Familienbegleitung

Kontakt: familienbegleitung@achern-hilft.de

Familienbegleiter sind feste Ansprechpartner einer bestimmten Flüchtlingsfamilie. was Alltagsdinge betrifft. Familienbegleitung versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe.

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es in diesem Bereich?

Briefe der Ämter/ Institutionen erklären, bei Bedarf Verbindung zu  Koordinatoren anderer Bereiche (Dolmetscher, Vereine, Fahrräder, Hausaufgabenbetreuung, Sprachkurse etc.)  herstellen, Arztbesuche organisieren.

Wie dringend werden Helfer in diesem Bereich gesucht?

Ständig.

Wieviel Zeit sollte ich mitbringen, um hier zu helfen?

Kann am Anfang manchmal mehrere Stunden pro Woche sein, danach weniger.

Wie oft pro Woche sollte ich zur Verfügung stehen?

1-2mal pro Woche.

Zu welchen Tageszeiten sollte ich zur Verfügung stehen?

Das hängt von den individuellen zeitlichen Möglichkeiten ab.

Was muss ich an Kenntnisse/Fähigkeiten/Ausbildung mitbringen, um in diesem Bereich mithelfen zu können?

Keine besonderen Fähigkeiten, außer Einfühlungsvermögen, Hilfsbereitschaft und langem Atem.