Unkoordinierte Ablage von Spenden nicht erwünscht

Immer wieder kommt es vor, dass Spenden nicht abgesprochen und unkoordiniert vor oder auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Hornisgrindestraße 18 abgestellt werden (siehe Bild oben). Dies führt zu Irritationen bei den Bewohnern und anderen Bürgern.

Es wird eindringlich darum gebeten, keine Spenden dort oder vor anderen Unterkünften abzustellen.

Benötigte Sachspenden können hier auf der Seite eingesehen werden.

Zusätzlich kann man sich hier als Spender registrieren und Spendenangebote einstellen, die von Ehrenamtlichen eingesehen und bei Bedarf an Flüchtlinge verteilt werden.

Kleiderspenden können in der Caritas-Kleiderkammer einmal pro Woche in der Martinstraße 56, immer dienstags von 14.00 bis 15.00 Uhr abgegeben werden. Die Ausgabezeiten sind abwechselnd Mittwoch nachmittags von 14:00 – 15:00 Uhr und ab 18.11.15 Mittwoch vormittags von 10:00 – 11:00 Uhr. Die genauen Öffnungszeiten können bei der Caritas unter der Telefonnummer 07841 – 6214-0 erfragt oder hier auf der Homepage abgerufen werden.

Im November wird es zusätzlich einen Kleiderladen des Diakonischen Werkes geben, in dem Kleiderspenden zukünftig abgegeben werden können und an Flüchtlinge zu sehr günstigen Preisen vergeben werden. Die Öffnungszeiten können beim Diakonischen Werk  unter der Telefonnummer 07841 – 1080 erfragt werden.