Achtung: Pilzvergiftung

Offenbar gibt es einen Pilz in Syrien, der unseren Knollenblätterpilzen zum Verwechseln ähnlich sieht.
Bereits jetzt haben mehr als 30 Flüchtlinge aus Versehen diese hochgradig giftigen Pilze gesammelt und verzehrt. Die Folgen sind schwere Vergiftungen, die nur im Krankenhaus effektiv behandelt werden können.

Bitte geben Sie diese Information weiter!

Mehr Informationen inklusive Plakate/Flyer finden Sie hier

Bildquellen

  • 800px-2009-05_Amanita_phalloides_crop: CC BY-SA 3.0 / Ak ccm @Wikipedia